• Shey

Betta-Flossenformen/Abkürzungen

Aktualisiert: 26. Sept 2019

Viele Anfänger sind am Anfang etwas überfordert, wenn sie in Foren nur Kürzel sehen und nicht genau wissen, wofür sie stehen bzw. nicht wissen, was mit den Bezeichnungen gemeint ist. Zu diesem Thema habe ich eine dreiteilige Reihe beginnend mit folgendem Video:




Hier mal eine Liste aller relevanten Abkürzungen:

Flossenformen: HM - Halfmoon CT - Crowntail VT - Veiltail RT - Rosetail (Qualzucht) FT - Feathertail (Zuchtform aus Rosetail, Qualzucht) PK - Plakat (Kurzflosser) DT - Doubletail (gespaltene Caudale)

Weitere Flossenformen wären: Combtail - Aus einem Crowntail-Mix: die Spitzen sind ebenfalls gezackt aber das Webbing (also die Haut zwischen den Strahlen) ist nicht genügend reduziert als als Crowntail zu gelten (laut Standard). Roundtail - meist ein Misch aus Halfmoon und Veiltail

Big Ear - die Pectoralen sind stark vergrößert, bei Langflossern führt dieses Merkmal, wenn es zusätzlich auftritt, oft zu erheblichen Schwimmbehinderungen (Qualzucht)

Daraus können sich dann Kombinationen ergeben wie HMPK - Halfmoon Plakat (kurzflossiger Halbmond) CTPK - Kurzflossiger Crowntail DTPK - kurzflossiger Doubletail usw...


Hier ein paar Beispielbilder (mehr Bilder in der Videoreihe, siehe oben):


Halfmoon-Männchen

Halfmoon-Weibchen

Crowntail-Männchen

Crowntail-Weibchen

Doubletail-Halfmoon-Männchen


Doubletail-Halfmoon-Weibchen

Doubletail-Plakat-Männchen


Halfmoon-Plakat-Männchen

Halfmoon-Plakat-Weibchen

Veiltail-Männchen

Big Ear-Halfmoon-Männchen (überbeflosst, Qualzucht)

Rosetail + Alien Eye (blind), Qualzucht

Feathertail (bei zu großem Flossenvolumen ebenfalls Qualzucht)

#Flossenformen #Abkürzungen #Kürzel

535 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen